Bathmate Penispumpe zur Penisverlängerung

​Was ist Bathmate?

​Bathmate ist ein erfolgreicher Hersteller von Penispumpen. Weltweit sind die Produkte von Bathmate die am meisten verkauften Geräte zur Penisvergrößerung. Erschienen ist der Bathmate in der ersten Version bereits 2006. Die Produkte von Bathmate werden über den Onlineshop namens HYDROMAX verkauft.

Die unterschiedlichen Penispumpen laufen sowohl unter der Produktbezeichnung Bathmate, als auch Hydromax. Das ist etwas verwirrend, aber wir erklären Ihnen im folgenden einfach und übersichtlich die Unterschiede.

​Welche Vorteile bietet Bathmate?

​Der Bathmate bietet als Hydro-Penispumpe diverse Vorteile gegenüber herkömmlichen Penispumpen. Durch das Wasser im Vakuumzylinder wird der Penis gleichmäßig umschlossen. Bei der Erzeugung des Vakuums passiert es nicht wie bei anderen Pumpen, dass der Penis am Zylinder hängen bleibt. Dadurch biegt er sich nicht und wird problemlos kerzengerade gedehnt. Dadurch wird einer Penisverkrümmung effektiver entgegengewirkt. 

Ein weiterer Vorteil ist die bessere Haftung der Penispumpe am Körper. Es passiert nicht mehr wie bei normalen Penispumpen, dass das Vakuum verloren geht, da die Haftung nicht ausreicht. Die nasse Gummimanschette haftet völlig dicht an der Haut - auch bei Behaarung.

​Der größte Vorteil ist jedoch die bessere Verträglichkeit für den Körper. Durch das Wasser wird ein gleichmäßiges Vakuum erzeugt. Dadurch wird die Kraft gleichmäßig auf den gesamten Penis übertragen. Es kommt also nicht zu einer stärkeren Belastung einer Seite, oder einzelner Zellen, wie es bei einer anderen Vakuumpumpe passieren kann.

​Wie erfolgt die Anwendung des Bathmate?

​Grundsätzlich ​können Sie den Bathmate ganz normal zuhause anwenden. Da die Anwendung mit Wasser erfolgt empfehlen wir ​Ihnen die Anwendung im Bad - z.B. einfach beim Duschen oder in der Badewanne. So können Sie ​ während der täglichen Dusche den Bathmate nutzen, oder bei einem entspannenden Bad in der Wanne. 

  1. Um den Bathmate anzuwenden wird als erstes Wasser in den Zylinder eingefüllt. 
  2. Direkt im Anschluss führt man seinen Penis in den Zylinder ein.
    Achtung: durch das Einführen des Penis wird dieser das Wasser teilweise verdrängen, was dazu führt, dass das Wasser heraustropft. Am besten in der Dusche oder unter Wasser in der Badewanne anwenden, denn sonst besteht Rutschgefahr.
  3. ​Sobald der Penis eingeführt ist drückt Ihr den Bathmate in Richtung Eures Körpers. Dadurch entweicht an der Oberseite das Wasser und ein Vakuum entsteht. Durch mehrfaches Drücken erhöht Ihr das Vakuum. ​Die Funktionsweise beruht auf dem Verdrängungsprinzip. Denn sobald das Vakuum stärker wird, dehnt sich Euer Penis aus. Durch das vergrößerte Volumen des Penis wird das Wasser verdrängt und entweicht aus dem Ventil des Bathmate.
    Auch hier vorsicht: Das austretende Wasser spritzt unter Umständen wenig bis stark. Am besten führt Ihr diesen Vorgang wie schon bei Punkt 2 in der Wanne oder Dusche durch.
  4. Nun ist der Penis im Vakuum. Nun entweicht bei korrekter Anwendung kein Wasser mehr. So dass auch eine Bewegung oder der Gang auf das Sofa kein Problem mehr darstellt.
    Anfangs empfehlen wir eine Tragedauer von maximal 7 Minuten. Diese Zeit könnt Ihr bei regelmäßiger Anwendung konstant steigern. Nach einer Eingewöhnungsphase kann man den Bathmate mindestens 15-20min problemlos tragen.
  5. Durch einen Druck auf das Ventil wird das Vakuum aufgelöst. Der Bathmate ist nun ganz einfach abnehmbar. Auch hier kann wieder etwas Wasser entweichen.

Das folgende Video zeigt Ihnen ​wie der Bathmate korrekt angewendet wird:

Welche Erfolge bringt der Bathmate?

​Der Bathmate sorgt durch seine Anwendung direkt für einen Zugewinn an Länge und Umfang des Penis. Nach der Anwendung ist bereits eine bessere Durchblutung und mehr Volumen sichtbar. Dadruch wird zum einen gegen Errektionsprobleme (Erektile Dysfunktion) gegengewirkt und zusätzlich das Gefühl beim Geschlechtsverkehr verstärkt. Diese positiven Effekte entstehen durch den Zugewinn des Volumens und das Peniswachstum.

​Was ist die Besonderheit beim Bathmate?

​Die Bathmate Penispumpe ist die einzige Hydro-Penispumpe am Markt. Es gibt derzeit keinen anderen Anbieter, der diese Hydro-Penispumpen in ähnlich hoher Qualität herstellt. Die Besonderheiten bei den Penispumpen von Bathmate ist, dass die Hydro-Penispumpe mit Wasser funktioniert.

​Wo kann ich den Bathmate kaufen?

​Du kannst den Bathmate direkt beim Hersteller kaufen.​ Er ist auch in anderen Onlineshops erhältlich - ich würde jedoch empfehlen direkt beim Hersteller zu bestellen. ​Durch die Bestellung des Bathmate im Hersteller-Shop hast Du mehr Sicherheit.

​Was ist der Unterschied zu anderen Penispumpen?

​Die Bathmate Hydro-Penispumpen unterscheiden sich gegenüber herkömmlichen Penispumpen durch die Befüllung des Zylinders. Dieser wird bei den Bathmate Pumpen mit Wasser gefüllt, während bei anderen Penispumpen keine Füllung erfolgt und das Vakuum unter Luft erzeugt wird. 

​Welche Varianten des Bathmate gibt es?

Bathmate bietet drei Produktreihen an. Den Bathmate Original, den Hydromax X-Serie und den Hydromax Xtreme-Serie. Der Bathmate Original war die erste Hydropumpe vom Hersteller Bathmate. Anschließend folgte die Hydromax X-Serie. Die neuste Serie ist die Hydromax Xtreme-Serie.

​Welches ist der richtige Bathmate für mich?

Welcher der richtige Bathmate für Dich ist können wir nicht pauschal beantworten. Um herauszufinden welcher Bathmate ideal für Dich ist, kannst Du die folgenden Fragen für Dich beantworten:

​Welche Farbe darf es sein?

​Je nach Produktvariante kannst Du zwischen den Farben Rot, Blau und Durchsichtig wählen. Die Penispumpen unterscheiden sich nur in der Farbe und nicht im Liefer- oder Funktionsumfang. Deshalb ist die Farbe ganz nach dem eigenen Geschmack.

​Bist Du Anfänger oder Fortgeschrittener?

​Seid in diesem Punkt bitte ehrlich zu Euch selbst​ - ihr spart Euch dadurch nicht nur bares Geld, sondern auch Probleme und Unzufriedenheit.
Als Anfänger solltet Ihr zu einer Anfänger-Pumpe greifen. Nicht damit Ihr Nachteile gegenüber Fortgeschrittenen habt, sondern zu Eurem eigenen Wohl. Eine Anfängerpumpe wie der Bathmate Original ist ideal um die ersten Schritte zu machen. Ihr könnt die Anwendung üben bis Ihr sicher und intuitiv mit der Penispumpe umgeht. Bei einer Anfängerpumpe passiert es nicht so einfach, dass ihr ein zu großes Vakuum aufbaut wie mit Fortgeschrittenenpumpen. Deshalb ist das Verletzungsrisiko deutlich geringer.

Als fortgeschrittener Anwender hast Du bereits Erfahrung im Umfang mit einer Hydro-Penispumpe. Nun fragst Du Dich wann Du wechseln solltest. Das ist ganz einfach: sobald Du die Größe deiner Anfänger-Pumpe erreicht hast und keine weiteren Fortschritte möglich sind, kannst Du auf eine Pumpe für Fortgeschrittene umsteigen. Ideal ist dann die Hydromax X-Series Du kannst wieder die ideale Größe auswählen, damit Du weitere Fortschritte machen kannst. Zusätzlich haben die Fortgeschrittenen-Pumpen mehr Leistung und können ein höheres Vakuum erzeugen. Dieses sollte wirklich nur als fortgeschrittener Anwender genutzt werden, da das Verletzungsrisiko für Anfänger steigt.

Als Profi mit der Hydro-Penispumpe kannst Du Dich zählen, wenn Du schon lange Erfahrungen mit der Penisvergrößerung sammelst und dein Penis sich konstant im Training befindet. Dann stehen dir Produkte wie die Hydromax Xtreme-Serie zur Verfügung. Sie erfüllen höchte Ansprüche und bieten auch für Fortgeschrittene noch Potenzial in Leistung und Fortschritt.

Der Bathmate Original - ideal für Anfänger

Als Anfänger empfehlen wir Dir den Bathmate Original. Er bietet einem Anfänger eine sehr gute Ausstattung und genug Spielraum nach oben, wenn der Penis wächst. Erhältlich ist er in zwei Größen. Der Bathmate in normaler Größe heißt Hercules. Der Bathmate mit 30% mehr Größe heißt Goliath. Grundsätzlich sind der Bathmate Hercules und der Bathmate Goliath jedoch identisch - es unterscheidet sich ausschließlich die Größe.

Ein zusätzlicher Hinweis: Wer denkt dass Größer gleich besser ist irrt! Denn ein der Zylinder einer Penispumpe sollte niemals zu groß sein. Ansonsten besteht das Risiko, dass der Aufbau eines starken Vakuums nicht gut funktioniert und die Penispumpe die Haftung leichter verliert. Eine zu groß dimensionierte Penispumpe hat zu viel Spielraum zwischen Penis und Zylinder, was die Anwendung erschwert und schon nach kurzer Zeit sehr lästig sein kann!

Der Hydromax X-Serie - ideal für Fortgeschrittene

Der Hydromax Xtreme-Serie - ideal für echte Profis